Defanzy

EINKLAPPEN

Schmollen Themenübersicht

Epidemie des Schmollens

Wir kennen das Schmollen von kleinen Kindern. Mit dicker Unterlippe und trotzigen Augen. Viele kennen auch schmollende Ehefrauen oder Freundinnen. Mit versteinertem Gesicht und stundenlanger Kommunikationsverweigerung. (Kann im Extremfall auch Tage dauern.) Auch Männer können schmollen. Ganz wunderbar und anhaltend. Mit unbeteiligtem Blick und schweigender Entschlossenheit. Aber von alledem soll hier nicht die Rede sein.

Wir können nämlich längst auch jenseits …

weiterlesen